eine handvoll menschen

Veröffentlicht auf von raimund bahr

wer sagt ich sei als gemeinderat zurückgetreten lügt. ich habe mich aus persönlichen gründen vorerst aus der politik zurückgezogen. die feindlichen angriffe auf mich und meine familie haben ein perfides und unangemessenes ausmaß erreicht. kommentare werde ich hier weiterabgeben:

 

wenn eine handvoll menschen widerstand leistet und viele sagen: es ist gut so. dann ist einiges erreicht. doch wenn die vielen sich nicht öffentlich bekennen zu den taten der wenigen dann stehen diese auf verlorenem posten.

nur wenn die vielen die hinter vorgehaltener hand gutes sprechen auch taten folgen lassen und den wenigen beistehen ist der dauerhafte erfolg der guten sache gesichert.

nur wenn die vielen sich erheben für ihre rechte ist das ziel erreicht.

 

eine handvoll menschen kann den weg bereiten. beschreiten müssen ihn die vielen. tun sie es nicht wird hinter der handvoll menschen das unkraut wuchern und die vorausgegangenen werden im dickicht des unrechts unsichtbar.

Veröffentlicht in Kommentare

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post

Regina 04/12/2012 09:28

Bravo Raimund,
genau so ist es. Leider!!